Die Residenzstraße blüht auf

Pflanzkübel für die ResidenzstraßePünktlich zum Frühlingsanfang hat der Verein "Zukunft Resi - rundherum", mit tatkräftiger Unterstützung durch den Baustadtrat Herrn Lambert, dem Straßen- und Grünflächenamt und dem Geschäftsstraßenmanagement die Residenzstraße in einen Blumenlaufsteg verwandelt. Insgesamt wurden am 23. März 2016 32 Blumenkästen an den Geländern des Mittelstreifens der Residenzstraße angebracht. Die Blumenkästen wurden vom Straßen- und Grünflächenamt zur Verfügung gestellt. Die Bepflanzung organisierte der Verein mit Unterstützung des Geschäftsstraßenmanagements. Der Vorstand des Vereins bepflanzte die Behältnisse am Wochenende zuvor mit 240 Hornveilchen, die nun an der Residenzstraße erblühen dürfen.


Die nächste Aktion des Vereins steht bereits vor der Tür:

Am Ostersamstag den 26.3. findet eine Osteraktion statt. Die Vorsitzende des Vereins Frau Skrobek verteilt an Jung und Alt Osterschokohasen entlang der Residenzstraße. Zusätzlich gibt es im Rahmen dieser Aktion und in Kooperation mit ansässigen Geschäften ein Suchspiel, bei dem tolle Preise auf die Gewinner und Gewinnerinnen warten! Die Osteraktion wird über den Gebietsfonds mitfinanziert. Die Sachpreise sind Spenden aus den Reihen der Händler und Händlerinnen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Helfer und Helferinnen und wünschen ein frohes Osterfest und sonnige Frühlingstage!

 

(Text und Fotos Planergemeinschaft, 24.03.2016)